Seniorenhilfe Suhl/Zella-Mehlis
*
DEFAULT : Pressemitteilung zur Befragung während des Senioren-Treffs am 09.Dezember 2015
05.01.2016 16:34 (1458 x gelesen)

Ergebnisorientierte Arbeit im Innovationsforum TEDIMA „Technik und Dialog im Alter“

Über Monate haben sich Unternehmen, Forschungspartner, Landeseinrichtungen und Organisationen den Fragestellungen gewidmet, wie den Herausforderungen des demografischen Wandels in der Verbindung von wirtschaftlicher Entwicklung und sozialer Verantwortung begegnet werden kann. Aufgabenstellungen wurden analysiert, Bedürfnisse aufgegriffen und Ideen generiert.



In Workshops, bilateralen Beratungen und Arbeitsgruppen wurden bis Ende Dezember 2015  Vorhaben und Möglichkeiten zur Unterstützung eines guten Lebens im Alter in den eigenen vier Wänden weiter entwickelt und präzisiert. Spannende Aufgabenstellungen und Anforderungen an die bereit zu stellenden Lösungen und Produkte wurden beraten wie z.B.:

Bedarf an Produktentwicklung und Integrierung/ Vernetzung bereits vorhandener Produkte
Anpassung des Wohnumfeldes und „intelligenter“ Technik an die Lebenssituation als „mitwachsendes“   System, das nicht erst im Alter nützlich ist
Qualitätsstandards für Produkte und Dienstleistungen, die angeboten werden
Prämissen und Modelle für die geplante und einfach zu bedienende Kommunikationsplattform

Hier liegen Chancen für die thüringischen Unternehmen, sich mit neuen Produkten und Angeboten an diesem Markt zu orientieren und Kunden zu gewinnen.  Zur Bedarfsermittlung und Akzeptanz bei den Zielgruppen wurden notwendige Aktivitäten diskutiert und als Einstig eine Befragung der Senioren über Partner initiiert.  Der Fragebogen ist auch auf der Homepage www.tedima-forum.de zu finden.

Um die bisherigen Ergebnisse vorzustellen und weiterführende Projekte über das Innovationsforum hinaus vorzustellen, findet am 27. und 28.01.2016 im Schloß Breitungen eine Konferenz statt. Sie  informiert über das Konzept, Erreichtes, Praxisbeispiele,  Erfahrungen und Vorhaben und  bietet die Möglichkeit, weitere Impulse einzubringen. Damit wird der Rahmen für die Entstehung eines nachhaltigen Netzwerkes gebildet.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Informationen sowie Anmeldeformular sind  ebenfalls unter www.tedima-forum.de zu finden.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Sponsorenankündigung
blockHeaderEditIcon

Der Verein wird vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit,
Frauen und Familien des Freistaates Thüringen gefördert.


 

Weitere Unterstützer des Vereins sind u.a.:

Bottom1
blockHeaderEditIcon

Bottom6
blockHeaderEditIcon

Bottom3
blockHeaderEditIcon

Bottom4
blockHeaderEditIcon

Logo Zella-Mehlis
blockHeaderEditIcon

Bottom2
blockHeaderEditIcon

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail